Rahmen
Kopf
KopfRechts
Erfahren Sie alles über unsere Softwareprodukte und Dienstleistungen
Infoleiste
Inhalt
Inhalt
FEAD01 - Messtechnik für den Parallelbetrieb von AC- und DC-Bahnen
 

 

FEAD01
Prüfgerät zum Nachweis der galvanischen Trennung von Rückleitungssystemen

in Zusammenarbeit mit DaimlerChrysler Rail Systems (Deutschland) GmbH

 

Funktionsbeschreibung

Das Prüfgerät dient zum Nachweis der galvanischen Trennung von Rückleitungssystemen und zur Überprüfung von Isolierstößen in eingebautem Zustand. Es enthält einen HF-Generator, der einen Messstrom mit Frequenzen von 10 kHz, 16 kHz, 55 kHz und 100 kHz erzeugt, die mit einem Stufenschalter einstellbar sind. Die von einer Komplementärgegen-taktstufe erzeugte Rechteckleerlaufspannung von ca. 2,5 Volt wird über Kondensatoren ausgekoppelt.

Der dem Basisstrom eines der Transistoren der Gegentakt-stufe proportionale Spannungsabfall über dem Basiswider-stand dient als Indikator für den gemessenen Widerstand und wird durch einen extern anzuschließenden Spannungsmesser angezeigt. Diese Spannung ist der Summe aus Geräteinnenwiderstand und zu ermittelndem Lastwiderstand indirekt proportional. Sie ist von Lastwiderstand und Batteriespannung abhängig, wobei eine Begrenzung des Anzeigewertes durch ein den Messgeräteanschlussbuchsen vorgeschaltetes eingebautes Spannungsteiler-Potentiometer möglich ist.

Das Gerät FEAD01 wurde hinsichtlich der mechanischen Konstruktion als Aufsatzgerät für die Multimeter-Gerätefamilie METRAHit der GMC-I GOSSEN-METRAWATT GMBH konzipiert. Die Konstruktion ermöglicht eine mechanisch stabile Verbindung des Prüfgerätes mit dem als Indikatorinstrument benötigten Multimeter. Somit ist eine erschwernisfreie Handhabung des Gerätes während der Messung gewährleistet.

Es sei darauf hingewiesen, dass das vorliegende Gerät kein Messgerät ist, sondern nur Überprüfungen als Ergebnis von Vergleichsmessungen zulässt. Es dient also lediglich als Hilfsmittel zur Störungssuche sowie – in Form des Vergleichs zu einem bekannten Widerstand – zur Beurteilung des Isolationsvermögens von Isolierstößen.  

Technische Daten

Messung
Messspannung ca. 2,5 V AC, rechteckförmig
Messfrequenzen 10 kHz 16 kHz 55 kHz 100 kHz
zulässige Fremdpotential- differenz an den Messklemmen 63 V auswertbarer Messbereich 0 W bis ca. 1000 W

Anzeige
Anzeigegerät (extern) METRAHit
Messwerksinnenwiderstand ³ 20 kW /V
Anzeigespannung max. 3 V DC
erforderliche Messbereiche 300 mV DC, 3 V DC
Proportionalität zwischen Mess- und Anzeigegröße indirekt

Stromversorgung
Spannung 9 V DC (E-Block 6LR61/6AM6)
Leerlaufstrom ca. 50 mA max.
Betriebsstrom ³ 65 mA

Lieferumfang

1 Multimeter METRAHit 26S (Standardausführung)
1 Prüfaufsatz FEAD01
1 Standard-Messleitung mit Prüfspitze
1 Messleitung 15 m mit Prüfspitze
1 Bedienungsanleitung
1 Bereitschaftstasche mit Kurzanleitung
 
Ende netRahmen
Fuß
Impressum
Stadtplan von Halle | Halle Online | Stadtmarketing
bettenplanet GmbH